Unsere Mission

Erfahrung und Best Practices

Wir vereinen in unserem Team die notwendige Erfahrung und das Know-how für die effizente Nutzung von Alfresco. Wir kennen:

  • gängige Alltagsprobleme und Verbesserungspotentiale im Umgang mit Dokumenten und Prozessen in Unternehmen
  • die Möglichkeiten moderner Open-Source-Frameworks
  • die professionellen Implementierungswege auch mit komplexen Technologien
  • den sicheren und kostengünstigen Betrieb dieser moderner Technologien

Enterprise Content Management

oder kurz ECM, das ist das Thema, dem wir uns im Großen und Ganzen verschrieben haben. Seit 20 Jahren beschäftigen sich unsere Teammitglieder mit den Möglichkeiten, wie man mit Hilfe der Informationstechnologie Unternehmensprozesse und Content-Erstellung, -Verwaltung und -Verteilung in Organisationen besser in den Griff bekommt.

Dabei haben wir viele Technologien kommen und gehen gesehen. In den letzten Jahren haben sich aber gerade in diesem Bereich viele Standards etabliert und am Markt sind mittlerweile sehr leistungsfähige Werkzeuge und Technologien verfügbar - sogar als Open-Source.

Alfresco

ecm4u kennt das Open-Source-Produkt Alfresco seit der ersten Stunde und verfügt über eine ausgeprägte fachliche und technische Expertise.

Alfresco ist ein leistungsstarkes, modernes und besonders flexibles Enterprise Content Management System. Seine Stärken liegen im Bereich des Dokumenten-Managements, der Anpassbarkeit und Integration. Alfresco ist durch seine Open Source Philosophie frei verfügbar und veränderbar. Es ist daher nicht verwunderlich, dass das System sich einer wachsenden Beliebtheit bei Unternehmen, Systemintegratoren und Entwicklern erfreut.

Die grossen Freiheitsgrade in der Erweiter- und Veränderbarkeit haben jedoch nicht nur Vorteile, sondern bergen auch ihre Gefahren:
In IT-Projekten wird häufig das Rad mit großem Aufwand auf eine immer wieder andere Art neu erfunden, ohne dass Erweiterungen aufeinander aufsetzen oder voneinander profitieren können. Mangelnde Erfahrung der Umsetzungsteams mit den komplexen Technologien führen oft zu Frust und unkalkulierbaren Risiken. Die so entstehenden Lösungen sind schwer wartbar und stellen Unternehmen vor organisatorische und finanzelle Herausforderungen bei der langfristigen Nutzung.

Diese Gefahren wollen wir vermeiden helfen, indem wir für bekannte Aufgabenstellungen vorgefertigte Bausteine auf der Basis von Best Practices bieten, die sehr viel einfacher und schneller zum Ergebnis führen und flexibel konfiguriert werden können.