Lösungen

Nur zu gerne diskutieren die Experten über Standards, Technologien und Funktionen. Dabei wird manchmal vergessen, dass die IT und damit auch Enterprise Content Management kein Selbstzweck ist, sondern die Mitarbeiter eines Unternehmens oder einer Organisation dabei unterstützen soll, ihre Aufgaben besser oder effizienter zu erfüllen.

Die Erwartungshaltung an ECM-Lösungen ist daher, Prozesse mit Dokumenten und Unternehmenswissen zu verbessern und nachvollziehbarer zu gestalten. In der Vergangenheit haben dies Unternehmen fast ausschließlich mit Papier und dem Kopierer bewerkstelligt. Im digitalen Zeitalter stoßen jedoch diese Konzepte an ihre Grenzen, da viele Informationen teilweise nicht mehr in Papierform vorliegen oder als Ausdruck schlecht zu bearbeiten sind.

Elektronische Vorgänge und automatische Akten

Die Lösungen von ecm4u setzen genau hier an: Alfresco wird erweitert um Vorgänge, Akten und eine automatische Ablage.

Die Zusammenhänge und Abläufe in solchen Vorgängen sind natürlich von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich. In unseren Lösungen werden daher konsequent ecm4u-Module eingesetzt, die über Konfiguration und Skripte schnell anpassbar sind und Funktionen bereit stellen, die sonst nur mit aufwändiger und komplexer Programmierung möglich sind.

Lieferantenakte

In der Lieferantenakte werden alle relevanten Dokumente wie Rechnungen, Lieferscheine, Schreiben, E-Mails oder Faxe effizient abgelegt. Vorgänge gruppieren die abgelegte Dokumente nach sinnvollen Geschäftsprozessen und helfen die Übersicht zu behalten über die Bearbeitung im Team. Sie geben Mitarbeitern im richtigen Moment gezielt Zugriff auf relevante Dokumente einer Akte.